Workshop – LU JONG – Tibetisches Heilyoga


Termin Details

  • Datum:
  • Terminkategorien:

mit Mechthild Heinrig. 

Lu Jong ist das älteste Bewegungssystem Asiens. Die Übungen sind mehr als 8000 Jahre alt und wurden bisher nur mündlich von Meister zu Schüler weitergegeben. Sie basieren auf den Lehren der tibetischen Medizin, welche den menschlichen Körper als Zusammensetzung der 5 Elemente Erde, Feuer, Wasser, Wind und Raum betrachtet.

Seit Jahren macht nun der hohe buddhistische Meister Tulku Lobsang Rinpoche diese faszinierende „Lehre der Bewegung zur Heilung von Körper und Geist“ durch Bücher und ausgebildete Lehrer allen zugänglich.

Die einfache Kombination von Position, Bewegung und Atmung öffnet sanft Blockaden, mobilisiert fehlgeleitete Energie und hilft, negative Emotionen zu überwinden. Sind die Elemente in uns im Gleichgewicht, sind wir gesund. Insgesamt führt ein regelmäßiges Ausüben so zur Harmonisierung auf körperlicher und mentaler Ebene.
Man könnte Lu Jong auch als eine Art Meditation in Bewegung beschreiben!

Darüber hinaus sensibilisieren die Übungen die Fähigkeit, auf die Stimme des Körpers zu hören. Man lernt, körperliche und seelische Unausgeglichenheit selbst festzustellen und Heilungsprozesse durch die gelernten Techniken wirksam zu unterstützen. So bewirkt das Öffnen der Kanäle schon beim Ausführen der Übungen, dass wir weniger Stress empfinden. Langfristig verfügen wir über mehr Energie und haben weniger Schmerzen im Körper.

Der Workshop ist ideal als Einstieg für den fortlaufenden 14-tägigen Kurs ab dem 9. März 2024, immer Samstags von 17 bis 18:30 Uhr.

Informationen und Kontakt: 
Mechthild Heinrig
Tel. 01511 656 81 49