Veranstaltungen

Afrikanisches Trommeln
für Erwachsene und größere Kinder, Sonntags von 15 – 16 Uhr

Erzähltheater – Reisen ins Geschichtenland
Kunterbunte Geschichten für Kinder von 2 bis 9 Jahren
Jeden 1. Sonntag im Monat, (4. OKT., 1. NOV., 6. DEZ. 2020) von 14 bis 15 Uhr
Weitere Infos bei Katja Richter: www.geschichtenkoffer.de
Arbeiter vor dem Magistrat, Öl auf Leinwand, 1848/1849 Johann Peter Hasenclever

Vortrag/Diskussion mit Dr. Werner Seppmann
Leben wir in einer Klassengesellschaft?


SAMSTAG, 26. Sep. 2020, 19 UHR

Es ist noch gar nicht so lange her, dass es einem Tabubruch gleichkam von der BRD-Gesellschaft als einer Klassengesellschaft zu reden. Aber auch in abwiegelnder Absicht ist das mittlerweile so leicht nicht mehr möglich, die Realität zu ignorieren. Die Konsequenzen klassengeprägter Sozialverhältnisse sind wieder sichtbar geworden: eine eskalierende Widerspruchsentwicklung, eine destruktive Dynamik von Spaltung und Ausgrenzung, Privilegierung und Benachteiligung prägen das soziale Geschehen und hinterlassen ihre Spuren in vielen Lebensbereichen.

Alle diese Aspekte sind für Klassenverhältnisse bezeichnend, machen jedoch nicht den Kern der Klassenfrage aus. Denn eine relativ kleine Finanzelite ist in der Lage, ohne Rücksicht auf die sozialen Konsequenzen, nicht nur ihre ökonomischen Verwertungsinteressen durchzusetzen, sondern sie drückt der gesamten Gesellschaft weitgehend ihren Stempel auf.
Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Kulturwerkstatt Beckingen statt.
Zur Teilnahme an der Veranstaltung wird um Voranmeldung gebeten unter:
info@kulturwerkstatt-beckingen.de oder Tel. 0177 628 49 68
Gudden Owend!
Ein Mundartabend in der Beckinger Kulturwerkstatt
Freitag, 2. Oktober 2020, 19 UHR

Es kommen zu Wort:
Ursula Kerber aus dem moselfränkischen Saalui (Saarlouis)
Frank Schumann aus dem rheinfränkischen Dengbert (St. Ingbert)
Gérard Carau „von héij“ (Beckingen)

Alle drei Autoren sind regionalweit bestens bekannt, sind Mitglieder der Bosener Gruppe, in der sich die „aussagekräftigsten“ Mundartautoren der Region zusammengetan haben. Alle drei bereichern regelmäßig den „Paraple“, die grenzüberschreitende Literarturzeitschrift des Vereins „Gau un Griis“ aus Bouzonville.

Et waaten lyrisch-häämeliche,
awwer aach ganz scheen kriddelich Texter óff eich!


Mellen eich (wejen) Corona vorher aan:
Tel. 0177 628 49 68 oder Email: Info@Kulturwerkstatt-Beckingen.de
Ideenwerkstatt Kommunal – Beckinger Saargarten 
Am Samstag, dem 3. Oktober um 19 Uhr

In Beckingen ist die Gestaltung des Saargarten erneut in der Diskussion.
Die Veranstaltung will Ideen vorstellen und diskutieren, wie Kunst, Ökologie und Ökonomie im Saargarten miteinander verbunden werden können.
Das Thema wurde angeregt von Franz Steiner.
Zur Teilnahme an der Veranstaltung wird um Voranmeldung gebeten unter:
info@kulturwerkstatt-beckingen.de oder Tel. 0177 628 49 68