Denkalternativen zulassen

Bild: Internet Screenshot/Saarbrücker Zeitung, 24. August 2021

Ich bin der Saarbrücker Zeitung (SZ) äußerst dankbar, da sie mich jeden Tag von neuem dazu anregt, mir über ihre „Machart” Gedanken zu machen.

Heute werden viele Seiten davon beherrscht, eine ganz wesentliche Strategieform der SZ zu verteidigen. Ich nenne sie „Strategie zur Aufrechterhaltung des gesellschaftlichen Status Quo ”.

„Denkalternativen zulassen“ weiterlesen

Heiko Maas – bei uus dahemm?

Screenshot: Wahlplakat Heiko Maas, Bundesminister des Auswärtigen (2018 bis 2021)

Zahlreiche Wahlplakate des Außenministers, tragen den Aufdruck Dahemm. – den Namen der Internetseite der Kulturwerkstatt-Beckingen, www.dahemm.de.

Damit die Kulturwerkstatt nicht fälschlicherweise in Verbindung mit Heiko Maas gebracht wird, bitten wir folgenden Hinweis zu beachten.

www.dahemm.de steht in keiner Weise in Verbindung mit Politikern, die fortgesetzt die Annahme des UNO-Atomwaffenverbotsvertrages verweigern und eine bisher einmalige Aufrüstung der Bundeswehr betreiben. So etwas wollen wir dahemm nicht – im Gegenteil. Wir wollen Abrüsten statt Aufrüsten!

Sollte Heiko Maas so eppes auf seine Wahlplakate drucken, dann wär er bei uus aach dahemm. Awwer so nét, Sorry!

Ramstein hat für Afghanistan eine doppelte Bedeutung. Über die erste wird laut geschwiegen

Ramstein ist eine wichtige Relaisstation beim Einsatz der Drohnen der USA

Verschweigen ist eine verbreitete Manipulationsmethode. Aktuell wird Ramsteins Rolle im Drohnenkrieg der USA verschwiegen.

„Ramstein hat für Afghanistan eine doppelte Bedeutung. Über die erste wird laut geschwiegen“ weiterlesen

Zum Plan eines erneuten Militäreinsatzes in Afghanistan

Stellungnahme von frieden-links.de zum Plan eines erneuten Militäreinsatzes in Afghanistan

Der Antrag der Bundesregierung zum Einsatz bewaffneter deutscher Streitkräfte zur militärischen Evakuierung aus Afghanistan setzt die Militarisierung der Politik fort, die in einem vorhersehbaren und von der Friedensbewegung vorhergesehenen Fiasko endete. Die Einhaltung des Völkerrechts muss unbedingte Basis aller Schritte sein, da andernfalls das Gesetz des Dschungels herrscht, das den Zerfall der internationalen Ordnung weiter forcieren würde

„Zum Plan eines erneuten Militäreinsatzes in Afghanistan“ weiterlesen

Offener Brief an die Ungeimpften

Eine Gruppe von Wissenschaftlern und Ärzten haben einen offen Brief initiiert. Sie betonen darin den freiwilligen Charakter der medizinischen Behandlung sowie die Notwendigkeit einer informierten Zustimmung und einer individuellen Nutzen-Risiko-Abwägung. Sie lehnen den Druck ab, der von Gesundheitsbehörden, Nachrichten und sozialen Medien sowie von Mitbürgern ausgeübt wird.

Die Kontrolle über unsere körperliche Unversehrtheit ist vielleicht die letzte Grenze im Kampf um den Schutz der bürgerlichen Freiheiten. Lesen Sie den Brief in einer etwas gekürzten Fassung hier:

„Offener Brief an die Ungeimpften“ weiterlesen

Die Verträge des Impfstoffhersteller BioNTeck/Pfister

Die Verträge von BioNTech/Pfizer mit zahlreichen Ländern über die Lieferung des Corona-Impfstoffs waren bisher ein gut gehütetes Geheimnis. Sie sollten mindestens 10 Jahre unter Verschluss bleiben, das war vereinbart. Nun wurden die Verträge geleakt und man kann sich selbst ein Bild machen.

„Die Verträge des Impfstoffhersteller BioNTeck/Pfister“ weiterlesen

Anti-Atomwaffen-Kampagne ruft auf zu Menschenkette am Fliegerhorst Büchel

Frieden braucht noch mehr Bewegung!

Die Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt“ ruft auf zu einer Menschenkette gegen Atomwaffen am Sonntag, 5. September am Fliegerhorst Büchel in der Eifel. Mit der Menschenkette am letzten Stationierungsort von US-Atomwaffen in Deutschland bringt die Kampagne das Thema Atomwaffen und nukleare Abrüstung in den Wahlkampf ein. Die Debatte der letzten Jahre um die Fortführung der nuklearen Teilhabe und das Inkrafttreten des Atomwaffenverbotsvertrags (AVV) bestärkt die atomwaffenfrei-Kampagne darin, den Druck auf die Parteien gerade jetzt im Vorfeld der Bundestagswahl zu erhöhen.

„Anti-Atomwaffen-Kampagne ruft auf zu Menschenkette am Fliegerhorst Büchel“ weiterlesen

Vereine sind ein wichtiger Teil unserer Kultur

Viele Vereins- und Dorffeste fallen auch in diesem Jahr aus – „wegen nicht ausreichenden Impffortschritt“, liest man. Diese Begründung ist schon etwas schräg, weil doch inzwischen jedem klar sein sollte, dass auch Geimpfte sich erneut mit dem Coronavirus infizieren und andere anstecken können. Es gibt ausreichend Studien die besagen, dass Geimpfte ebenso ansteckend sind wie Ungeimpfte. Wenn dem so ist, dann spielt die Impfquote doch keine Rolle.

Beckingen – Saar
„Vereine sind ein wichtiger Teil unserer Kultur“ weiterlesen