Impressionen vom Liederabend mit Julia Trusova

Die gebürtige Petersburgerin, Julia Trusova (Musikerin und Malerin) hatte am 13. und 14. Januar 2024 zu einem Liederabend in die Kulturwerkstatt-Beckingen eingeladen. Bei den gut besuchten Veranstaltungen wurden ihre Bilder gezeigt und es gab ein Liederprogramm “Von Barden bis zur Volksmusik”. Während des Abends wurden Tee aus dem Samovar und leckeres russisches Gebäck angeboten.

„Impressionen vom Liederabend mit Julia Trusova“ weiterlesen

2023: Die Schmerzen der Geburt

Das war mehr als ein Jahr. Wenn die Geschichte in die Phasen eintritt, in denen sie beschleunigt, ballt sich mehr an Ereignissen, als 365 Tage fassen können. So dröge und drückend es in Deutschland gewesen sein mag, andernorts war es ein großer Aufbruch. Von Dagmar Henn

Es war ein turbulentes Jahr, traurig, erschütternd, aber gleichzeitig immer wieder von Hoffnungsleuchten durchzogen, wenn auch nicht in Deutschland. Was sich schon abzeichnete, hat sich noch einmal verstärkt – die Welt bewegt sich in eine Richtung, der Westen, auch Deutschland, in eine ganz andere. Seine Richtung lautet abwärts, und sie führt in eine immer noch überraschende Isolation.

„2023: Die Schmerzen der Geburt“ weiterlesen

Die humanitäre Hilfe aus dem Saarland ist im Donbass angekommen

Der Verein “Zukunft Donbass e.V.” (SOS Group Saarland), hatte in der Kulturwerkstatt-Beckingen über zwei Monate Spenden für die Menschen im Donbass gesammelt. Am 9. Dezember 2023 wurden die Hilfsgüter vor der Kulturwerkstatt-Beckingen in einen LKW verladen. Nach knapp 20 Tagen ist der Spenden-Lkw Nr. 40 (unser Weihnachts-Lkw ) nun in Donezk angekommen. Er wird jetzt ausgeladen – immerhin etwa 1200 Packstücke. Im LKW befanden sich 9,8 Tonnen Spendengüter – darunter auch knapp 2,5 Tonnen Weihnachts- und Neujahrsgeschenke.

Wir sind unendlich glücklich und erleichtert, dass 4 Tage vor Neujahr der LKW entladen wurde, schreiben Mitglieder des Vereins aus dem Donbass.

In Donezk werden jetzt die Geschenkübergaben für Kinder und Erwachsene vorbereitet. Ein großes Dankeschön an Alle, die dies ermöglicht haben und ein riesiges Dankschön an die Helfer und Helferinnen vor Ort.

Im Namen des Verein Zukunft-Donbass e.V. geht auch ein Dank an die Behörden in der Russischen Föderation, die kurz vor Neujahr ein solches Geschenk gemacht haben.

Amtsblatt informiert über humanitäre Hilfe der Kulturwerkstatt Beckingen für die Menschen im Donbass

Hier und hier gibt es weitere Informationen zum Thema auf den Seiten der Kulturwerkstatt-Beckingen.

Zusätzliche Informationen über den organisierenden Verein “Zukunft Donbass e.V.” auf: https://www.zukunftdonbass.org/

Gewerkschaft und „Klimaschützer“

Es müsste inzwischen dem Letzten aufgefallen sein, dass die ganze „Klimaschützerei“ nur das Leben der normalen Bürger verschlechtern soll. Die Gewerkschaft Verdi hat das irgendwie verpasst und schmiedet jetzt stolz ein Bündnis: mit Luisa Neubauer und ihren Klimahüpfern.
Ein Beitrag von Dagmar Henn

Den ganzen Artikel lesen auf https://www.freidenker.org/?p=17640

Foto: Jakob Huber/Campact, CC BY-NC 2.0 Deed
Quelle: https://www.flickr.com/photos/campact/42098040622

Die Hilfsgüter für die Menschen im Donbass sind beim Verein “Zukunft Donbass e.V.” angekommen

Der Verein “Zukunft Donbass e.V.” (SOS Group Saarland), hatte in der Kulturwerkstatt-Beckingen Spenden für die Menschen im Donbass gesammelt. Die Hilfsgüter wurden am 10. Dezember 2023, in einen LKW verladen und sind inzwischen angekommen.

Die Kulturwerkstatt-Beckingen und der Verein “Zukunft Donbass e.V.” (SOS Group Saarland) bedanken sich ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern und bei den zahlreichen Spenden aus der Gemeinde Beckingen und aus dem gesamten Saarland.

Kulturwerkstatt-Beckingen verabschiedet LKW mit sieben Tonnen Hilfsgütern für die Menschen im Donbass

Der Verein “Zukunft Donbass e.V.” (SOS Group Saarland), hatte in der Kulturwerkstatt-Beckingen über zwei Monate Spenden für die Menschen im Donbass gesammelt. Die Hilfsgüter wurden falls erforderlich, technisch überholt, verpackt, gewogen und versandfertig gemacht. Gesammelt wurden Rollstühle, Gehhilfen, Materialien zur Wasser- und Sanitärinstallation, Schultische und Stühle, Fahrräder, Kinderspielzeuge, Schulmaterialien wie Stifte, Papier, Kinderkleidung und dergleichen. In Summe sind es schließlich sieben Tonnen an Hilfsgütern geworden.

„Kulturwerkstatt-Beckingen verabschiedet LKW mit sieben Tonnen Hilfsgütern für die Menschen im Donbass“ weiterlesen

Dr. Ganser: USA – Deutschland – eine schwierige Beziehung

Gespräch mit Oskar Lafontaine

Der Politiker Oskar Lafontaine und der Historiker Daniele Ganser haben sich am 6. November 2023 in Saarbrücken zu einem Gespräch getroffen. Beide verbindet die Kritik am US-Imperialismus. Oskar Lafontaine, der Mann von Sahra Wagenknecht, ist in diesem Jahr 80 geworden. Er ist klug, extrem schnell im Kopf, zudem hat er Mut und Durchsetzungsvermögen. Lafontaine fordert seit Monaten eine Aufklärung des Terroranschlages auf Nordstream und kritisiert, dass Bundeskanzler Scholz dazu schweigt. In seinem Buch «Ami, it’s time to go» sagt Lafontaine, dass die USA alle ihre Soldaten aus Deutschland abziehen sollten.

„Dr. Ganser: USA – Deutschland – eine schwierige Beziehung“ weiterlesen